Mitarbeitende

Ziel der regionalen queeren Jugendarbeit ist es, in vor Ort bestehenden Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit Akzeptanz und Sensibilität für LGBTIQA*-Lebensweisen zu fördern sowie queere Jugendliche zu stärken und begleiten.

Dabei sollen verschiedene Angebote zum Tragen kommen:

  • Austauschtreffen zu Sexueller und Geschlechtlicher Vielfalt mit Mitarbeitenden der Träger von offener Kinder- und Jugendarbeit im Bundesland Salzburg
  • Unterstützung und Beratung von Mitarbeitenden der Träger von offener Kinder- und Jugendarbeit im Bundesland Salzburg bei konkreten Anliegen
  • Vermittlung der Regenbogenkompetenz

Anton Cornelia Wittmann
jugendarbeit@hosi.or.at

Scroll to Top