presented by

29. August – 4. September 2022

Aus dem Pride Weekend wird 2022 die PRIDE WEEK! Noch mehr Programm rund um den CSD-Salzburg, dem größten LGBTIQA*-Event des Bundeslandes. Mehr Kultur, mehr Diskussion, mehr Gäste, mehr Party, mehr Demo, mehr Musik, mehr Fetisch, mehr Markt und und und. Lass Dich überraschen. Alle Details zu den Einzelveranstaltungen, zu Gästen, Freunden und Sponsoren findest Du bis August auf Facebook und Instagram!

Presseberichte 2022

Montag, 29. August

19:00 – Ein kunterbuntes Quiz rund um die LGBTIQ*-Welt mit Cornelia Maier und Phil Zezula.
Academy Bar, Franz-Josef_Str. 4
Startgeld 10€/Team
Eintritt für Gäste frei

Hier anmelden!

Dienstag, 30. August

9:00-12:00 – Workshop. Das Mythische als Chance für den Wandel nutzen mit Martin Seibt
Borromäumstrasse 17/10
Teilnahme: 25€/Person

Hier anmelden!

13:00 – powered by WIFI Salzburg
HOSI Salzburg, Gabelsbergerstrasse 26
Eintritt frei – Max. 16 Teilnehmer*innen

Hier anmelden!

15:00-18:30 – Openair Erlebnisreise im Freien mit Christina Pürgy von der Initiative NatURreflex
Treffpunkt: Parkplatz Aigner Park/Parkplatz
Eintritt 13€/Person, Kinder frei

Hier anmelden!

17:00 – Gemeinsames Kochen und Essen eines 4-Gang-Menüs mit Uli Helminger
olina Küchen Salzburg, Maxglaner Hauptstrasse 50A
Teilnahme: 25€/Person

Hier anmelden!

22:00 – Drinks, Spaß und Songs
NarrenCastl, Rudolf Biebl-Str. 22
Eintritt frei

Hier anmelden!

Mittwoch, 31. August

9:00-12:00 – Soziale Haarwerkstatt. Lass Dir deine Frisur machen!
Kulturzentrum MARK, Hannakstraße 17
auf Spendenbasis

Hier anmelden!

13:00-17:00 – Workshop des Landestheaters Salzburg
Probenzentrum Aigen, Aigner Str. 52A
Teilnehmer: 9€/Person

Hier anmelden!

19:00 – Präsentation der Werke des Workshops
Kulturzentrum MARK, Hannakstraße 17
Eintritt frei

Hier anmelden!

19:00 – 21:00 Uhr – Info-Talk mit Live Stream über die Prideweek-Facebookseite

Präsenzvortrag:
Dark Eagle, Paracelsusstraße 11, 5020 Salzburg

Eintritt frei!

Donnerstag, 1. September

9:00-13:00 – Workshop mit Matthias Schallaböck
Kulturzentrum MARK, Hannakstraße 17
Teilnahme: 45€/Person

Hier anmelden!

13:00-16:30 – Workshop mit Isabella Bravo. Jede Geschichte ist einzigartig
Kulturzentrum MARK, Hannakstraße 17
Eintritt: 30€

Hier anmelden!

17:00-18:00 – Führung durch das Salzburg Museum mit besonderem Blick durch Kay-Michael Dankl
Mozartplatz 1
Eintritt: 2,50€

Hier anmelden!

20:00 – Hier mehr Infos!
Das Kino, Giselakai 11
Eintritt: 10€/Person

Schottland, 1952: Die junge Ärztin und Bienenzüchterin Dr. Jean Markham kehrt in ihren Heimatort zurück, um die Praxis ihres Vaters zu übernehmen. Als der in der Schule drangsalierte Charlie als Patient zu ihr kommt, freundet sie sich mit ihm an und weiht ihn in die Kunst des Bienenzüchtens ein. Den Bienen kann der Junge seine Geheimnisse anvertrauen, wie es Jean bereits als Kind getan hat. Durch Charlie lernt die Ärztin auch dessen alleinerziehende Mutter Lydia kennen, die es seit ihrer Scheidung nicht leicht hat. Als Lydia die Miete nicht mehr bezahlen kann, nimmt Jean die beiden bei sich auf. Bei ihrem Einzug ahnt Charlie noch nicht, welches große Geheimnis es in der kleinen Stadt bald zu hüten gilt: Jean und Lydia kommen sich näher und aus Freundschaft wird mehr. Doch das spießbürgerliche Umfeld ist noch nicht bereit für eine Liebe zwischen zwei Frauen.

DER HONIGGARTEN, basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Fiona Shaw, ist ein Film über eine Liebe gegen alle Widerstände und ein feinfühliges Sittengemälde der 50er-Jahre.

 

20:00 – Coole Drinks und heiße Musik
Bricks Bar, Lederergasse 8
Eintritt frei

Hier anmelden!

Freitag, 2. September

9:00 – Sommer, Sonne, Weißwurst.

Wie kann man sich am besten auf ein CSD-Wochenende in Salzburg einstimmen?
Ganz klar mit einem gscheiden Frühschoppen! Das beste ist, den vierbeingen Freund kann man auch mitnehmen. Denn die Schnauze lockt am Freitag vor dem CSD, Mensch und Hund mit Weißwürsten, Brezen und einem kühlen Weißbier. Also schnappt euere Schatzis und lasst uns gemeinsam das Wochenende schon am Freitag einläuten.

Die Schnauze, Nonntaler Hauptstr. 43
Eintritt: 7€/Person inkl. Weißwurst und Getränk

Hier anmelden!

18:00 – CSD-Moderator Klaus Horvat-Unterdorfer und die Löwenherz-Buchhandlung Wien präsentieren die schönsten Accessoires für ein gelungenes CSD-Outfit. Schmuck, Regenbogenfahnen, Fächer, Mode und Style.
vor der HOSI Salzburg, Gabelsbergerstrasse 26

Hier anmelden!

20:00 – ein frivol-lustiges Bingo mit der grandiosen Gigi La Pajette mit tollen Preisen
HOSI Salzburg, Gabelsbergerstrasse 26
Eintritt frei

Hier anmelden!

ab 21:00 – In der Nacht vor dem CSD gibts zur Einstimmung coole Drinks und heiße Musik! Be as you like to be!

Hosi Salzburg,
Gabelsbergerstrasse 26
Mexxx Gay Bar,
Schallmooser Hauptstrasse 20

ab 22:00 – Come-Together der Österreichischen und Internationalen Fetisch-Szene mit den amtierenden Mr. und Ms. aus verschiedenen Europäischen Staaten
Zutritt für alle Geschlechter – präsentiert vom LMC Salzburg
Dark Eagle Bar, Paracelsusstrasse 11
Eintritt: 10€/Person

Samstag, 3. September

10:00-15:00 – Schüler*innen der Modeschule Hallein kreieren dein persönliches Styling + Make-up für die CSD-Demo. Anmeldung unter office@hosi.or.at (Betreff CSD-Styling).
Hosi Salzburg, Gabelsbergerstrasse 26

PAY AS YOU CAN

Hier anmelden!

11:00-14:00 – Workshop Cat Jugravu
Kulturzentrum MARK, Hannakstraße 17
Teilnahme: 9€/Person

Hier anmelden!

12:00 – mit Roman Forisch zu den queersten Plätzen der Stadt und den schönsten Sehenswürdigkeiten
Treffpunkt: HOSI Salzburg, Gabelsbergerstrasse 26
Teilnahme: 12€/Person

Hier anmelden!

11:00-15:00 – Drinks, Nacks und tolle Musik mit DJ TBA
FURO Restaurant, Lasserstraße 19
Eintritt frei

Hier anmelden!

16:00 – Der CSD (Christopher Street Day) ist eine Demonstration mit Musik und Tanz zur Unterstreichung unserer politischen Forderungen, Reden und Live-Acts unter Begleitung von Bundes-, Landes- und Gemeindepolitiker:innen.

AUFSTELLUNG: ab 16:00 (Hauptbahnhof Salzburg)
START DER REDEN: 17:00

ROUTE: Südtiroler Platz HAUPTBAHNHOF  (1. Redenblock) – Rainerstrasse – Markus-Sittikus-Straße ARBEITERKAMMER (2. Redenblock) – Schwarzstrasse – Auerspergstrasse – Rainerstrasse – Mirabellplatz SCHLOSS MIRABELL (3. Redenblock) – Dreifaltigkeitsgasse – Makartplatz – Schwarzstraße – STAATSBRÜCKE (Gedenkminute mit Flaggenniederlegung) – Rudolfskai – Nonntaler Hauptstrasse UNI NONNTAL (4. Redenblock und Schlusskundgebung) – Josef-Preis-Allee – Ulrike-Gschwandtner-Straße ARGE KULTUR
SCHLUSSKUNDGEBUNG ca. 19.00

Infos

Zugesagte Teilnehmer:innen aus der Politik
– NR-Abg. Mario Lindner (SPÖ)
– NR-Abg. Ewa Ernst-Dziedzic (Die Grünen)
– LH-Stv. Heinrich Schellhorn (Die Grünen)
– LRin Andre Klambauer (Neos)
– 2. Lt.-Präs. Sebastian Huber (Neos)
– Klubobfrau Lt.-Abg. Kimbie Humer-Vogl (Die Grünen)
– Lt.-Abg. Liesl Weitgasser (Neos)
– StR. Martina Berthold (Die Grünen)
– GR Vinzent Pultar (SPÖ)
– GR Lukas Rösslhuber (Neos)
– Klaus Horvat-Unterdorfer (Bundessprecher der Grünen Andersrum Österreich und Moderator des CSD Salzburg)
– Bernhard Damoser (Landeskoordinator der SoHo – SPÖ)
– Nikolaus Glaser (Landesgeschäftsführer der Neos Salzburg)
etc.

Zugesagte WürdenträgerInnen aus der internationalen LGBTIQ-Szene unter der Führung des neuen Mr. Leather Austria 2022 Kilian Loki Silvereye
– Karin Bleie (Ms. Fetish Eagle) Amsterdam
– Ambjörn Söderberg (Mr. Leather Norway) Oslo
– Sr. Greta von Breitenbach (Schwestern der Perpetuellen Indulgenz Abtei Bavaria zur Glückseligkeit des Südens) Bern
– Spark (1st runner up Mr. European Puppy) Wien
– Wolfgang Piscatores (Präs. Des H.FK.K) Wien
– Angelo Kamil (Mr. Puppy Austria 2022) Wien
– Miss Candy Liscous (Steiermark – Wien)
– Miss Gigi la Pajette (Kärnten)
– Miss La Thoya (Burgenland)
– Miss Sindy Sinful (Tirol)
– Miss Ginger Red (Wien)
– Mademoiselle Giselle (Wien)
etc.

Musik am CSD von:
– DJ Ze613hX (Salzburg)
– DJane Ginger Red (Wien)
– Live-Act am Schloss Mirabell von Kammersängerin Claudia Michel und dem internationalen Tenor Max Prodinger

20:00 – Das HOSI Fest ist das größte Clubbing für Lesben, Schwule, Bisexuelle, transidente und intergeschlechtliche Personen sowie deren Freund*innen. Partywütige aus ganz Österreich und Süd-Deutschland kommen vier mal im Jahr nach Salzburg um die Party der Saison zu feiern.
Nach der Demo gehts in die Arge Kultur für das legendäre HOSI Fest. Was wäre eine Pride ohne eine gscheide Party im Anschluss?

Also let’s celepride die LGBTIQA* Community!

Eintritt (vor Ort):

  • regulär: 10,-/ Person
  • ermäßigt*: 4,-/ Person

Alle Einnahmen kommen den Projekten der HOSI Salzburg zugute

Arge Kultur, Ulrike Gschwandtner-Strasse 5

20:00- 22:00 – OPEN AIR STAGE mit DJ Ze613hX
21:00-4:00 – MAIN STAGE mit DJane Ginger Red & Friends
21:00-4:00 – FETISH CLUBBING STAGE mit Dr. Ambjörn Söderborg, European DJ of the year 2021

*Ermäßgung für HOSI-Mitglieder, Studierende, Lehrlinge, Schüler*innen, Präsenz- und Zivildiener*innen, Senior*innen, Asylwerbende(ausnahmslos mit Ausweis)

Hier anmelden!

Sonntag, 4. September

ab 9:00 – Was brauchst du nach einer langen Nacht? Kaffe, Prosecco oder frischen Fruchtsaft? Ganz egal, all das und noch viel mehr bekommst du beim Pride Weekend Breakfast!

für Frühaufsteher:innen ab 9:00
für Langschläfer:innen ab 11:00

Café am Kai, Müllner Hauptstraße 4
Tischreservierung unter info@cafeamkai.eu

Infos

ab 13:00-15:00 –Clean-Up-Aktion quer durch die Stadt mit Unterstützung von der Stadt Salzburg Team Erde
Trepffpunkt: Hosi Salzbzurg, Gabelsbergerstrasse 26

Infos

Impressionen vom CSD 2021

Scroll to Top