Antidiskriminierungsgesetz in Wien

Die Wiener haben es bald geschafft: Homo- und bisexuelle Menschen sollen nun durch ein Antidiskriminierungsgesetz geschützt werden – und zwar auch außerhalb des Arbeitsplatzes.

Diskriminierung verschärft

Kaum zu glauben: Damit sein Lebensgefährte nicht ausreisen muss, garantiert ein Salzburger für dessen Lebensunterhalt. Nun fordert das Finanzamt vom Nicht-EU-Bürger € 12.000,- Schenkungssteuer.

Studie

In seiner Dissertation „Sexuelle Orientierung, Suizidalität und psychische Gesundheit“ stellte Mag. Martin Plöderl eine Besorgnis erregend hohe Anzahl an selbstmordgefährdeten Menschen in Salzburgs homosexueller Bevölkerung fest.

Scroll to Top